Partnerchats kostenlos Regensburg

durch  |  22-Apr-2017 00:00

Sie finden die Adressen der Orts- und Kreisverbände sowie eine umfangreiche Literaturdatenbank zum Thema Gewalt (in Familien, Schulen, Medien). Der Nachwuchs orientiert sich auch am Konsumverhalten der Eltern.

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung informiert über alles, was für eine körperlich und seelisch gesunde Entwicklung von Kindern wichtig ist: von Bewegung über Ernährung, Erziehung, Spielen bis hin zu Unfallverhütung und Erste Hilfe. Das macht es nicht immer leicht über Alkohol zu sprechen, auf Gefahren hinzuweisen.

der Seite für Eltern gibt es Links und Downloads zu vielen schulrelevanten Themen wie z. Prüfungsangst, Hausaufgaben, Hochbegabung, Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom, Linkshändigkeit, Rechenschwäche, Legasthenie ... ist ein interaktives Orientierungsangebot des Bayerischen Kultusministeriums; es informiert über das gegliederte bayerische Schulsystem mit seinen 18 Schularten und 23 Bildungszielen.

partnerchats kostenlos Regensburg-7

Anbieter ist das Institut für Klinische Psychologie der Universität Fribourg.

rat&tat Die Familienstützpunkte in der Stadt und im Landkreis Regensburg wollen dabei helfen, aus den vielfältigen Bildungs-und Beratungsangeboten das jeweils passgenaue für die einzelne Familie herauszufinden.

bieten online-Beratung per Mail und/oder Chat zu folgenden Bereichen: Schwangerschaft, Familienprobleme (für Eltern und Jugendliche), Kuren für Mütter, Suchtprobleme, generationsübergreifende Freiwilligendienste. V.", dem Dachverband aller Verbände, die einen Kinder- und Jugendtelefon-Standort unterhalten, erfahren Sie alles Wichtige zur telefonischen Elternberatung (0800-1110550) und über den Verein.

(bke) bietet Ihnen online an: per webbasierter Beratung können Sie sich persönlich und anonym fachlichen Rat holen; in öffentlichen Diskussionsforen zu Erziehungsfragen können Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Eltern austauschen; in regelmäßig angebotenen Elternchats können Sie mit anderen Eltern unter der Moderation eines Fachberaters über Erziehungsfragen und -probleme sprechen.

Im Mittelpunkt stehen die Themen Medien, Konsum und Suchtvorbeugung.

Forum-Mitarbeiter anzeigen